Now Reading
The Beatles: Help!

The Beatles: Help!

Als bekennender 68er spricht mich dieser Song natürlich besonders an, spiegelt er doch auf frappante Weise auch die Stimmung unserer Zeit wieder, in der alle Gewissheiten – persönlicher wie allgemeiner Art – auf den Kopf gestellt werden und uns nur bleibt: Hilfe zu rufen, einander aufzuhelfen, stützen und ja unbedingt: umarmen!

Was ist aus uns geworden, unseren Träumen (Alas!, was war das für ein Lebensgefühl als 18-Jähriger Ende der 1960er: Woodstock!), was wird aus der nächsten Generation, von welchem Glück kann sie noch träumen, in einer Welt, die auseinander fällt und die erschreckende, dystopische Maske eines autoritären Hygiene-Staats aufzieht.
Darüber sprechen wir im #giotalk am Donnerstag 11. Juni, 20:00 Uhr unter der Überschrift: „Haben wir ein Recht auf Lebensglück? Oder (nur) auf Gesundheit?“

Help!

Help! I need somebody
Help! Not just anybody
Help! You know I need someone
Help!
Hilfe! Ich brauche jemand
Hilfe! Nicht bloß irgend jemand
Hilfe! Mir fehlt jemand, weißt du
Hilfe!

When I was younger, so much younger than today
I never needed anybody’s help in any way
But now these days are gone and I’m not so self assured
Now I find I’ve changed my mind, I’ve opened up the doors
Als ich noch jünger war, viel jünger als heute
Brauchte ich überhaupt keine Hilfe von niemandem
Aber diese Tage sind vorbei und ich bin mir nicht mehr so sicher
Ich hab‘ meine Meinung geändert und die Türen aufgemacht

Help me if you can, I’m feeling down
And I do appreciate you being ‚round
Help me get my feet back on the ground
Won’t you please, please help me?
Hilf mir, wenn du kannst, ich bin am Boden
Und freu mich, wenn du vorbeikommst
Hilf mir, wieder auf die Füße zu kommen
Kannst du mich halten, mir bitte, bitte helfen?

And now my life has changed in oh so many ways
My independence seems to vanish in the haze
But every now and then I feel so insecure
I know that I just need you like I’ve never done before
Und jetzt, wo sich mein Leben von Grund auf geändert hat
Sich meine Unabhängigkeit auflöst wie im Nebel
Und ich immer wieder merke, wie verunsichert ich bin
Weiß ich, dass ich dich brauche wie nie zuvor!

Help me if you can, I’m feeling down
And I do appreciate you being ‚round
Help me get my feet back on the ground
Won’t you please, please help me?
Hilf mir, wenn du kannst, ich bin am Boden
Und freu mich, wenn du vorbeikommst
Hilf mir, wieder auf die Füße zu kommen
Kannst du mich halten, mir bitte, bitte helfen?

When I was younger, so much younger than today
I never needed anybody’s help in any way
But now these days are gone, I’m not so self assured
Now I find I’ve changed my mind, I’ve opened up the doors
Als ich noch jünger war, viel jünger als heute
Brauchte ich überhaupt keine Hilfe von niemandem
Aber diese Tage sind vorbei und ich bin mir nicht mehr so sicher
Ich hab‘ meine Meinung geändert und die Türen aufgemacht

Help me if you can, I’m feeling down
And I do appreciate you being ‚round
Help me get my feet back on the ground
Won’t you please, please help me?
Hilf mir, wenn du kannst, ich bin am Boden
Und freu mich, wenn du vorbeikommst
Hilf mir, wieder auf die Füße zu kommen
Kannst du mich halten, mir bitte, bitte helfen?

Help me, help me, oh
Bitte hilf mir, hilf mir … oh

View Comments (0)

Kommentar verfassen