Now Reading
Selbstportrait

Selbstportrait

0032_05/2012
Selbstportrait
Acryl auf Leinwand
85 cm x 70 cm

Das Leben wächst aus dir wie Feuerzungen,
gebettet in wiegendes Korn,
unvermutet, unberechenbar, unverwechselbar –

entsprungen aus Ablagerungen einst kochender Sternenmaterie,
die sich, erkaltet in eisigen Weiten,
milliardenfach zu kosmischen Mobiles gruppiert hat.

Ein Leben, gebildet aus dem Grundstoff des Universums,
und du weißt nicht,

bist du ein Traum, der sich träumt,
ein uralter Gesang, dessen Melodien leise in dir klingen,
ein Orkan, der um ein stilles Auge kreist
oder eine Frage, die nie gestellt wurde.

Portraits


Meine „Portraits“ beziehen ihre Inspiration aus den Werken von Giuseppe Arcimboldo und Sean Scully.

Die Allegorien von Giuseppe Arcimboldo habe ich sozusagen umgedreht, erschafft er aus „Gegenständen/Elementen“ ein Portrait/Gesicht/Figürliches, will ich in meinen Portraits (ich beharre hier auf der alten Schreibweise) durch das Figürliche/die „Außenansicht“ einer Person hindurchstoßen zu dem, was eine Person, eine Individualität – emotional, psychologisch/spirituell, also „geistig“ –  ausmachen könnte. Dieser Versuch einer Sichtbarmachung der „eigentlichen/inneren“, umfassenderen/mehrdimensionalen Person erfolgt natürlich aus einer persönlichen Wahrnehmung und einer „Nähe zum Objekt“. Diese Dimensionen sind zum Teil ebenfalls nicht sichtbar, sie verbergen sich als „Verschlüsselung“ in Farbschichten, die übermalt wurden: der Versuch, die Darstellung dieser Dimensionen zu verschleiern.

Die Idee, nichtfigürliche Portraits zu machen, habe ich von Sean Scully und seinen Catherine-Bildern, natürlich. Überhaupt fasziniert mich der „Code“, den Scully in seine Werke einarbeitet, abstrahiert, versteckt … und dass es dem Betrachter obliegt, die Botschaft der Sinne sozusagen zu transzendieren: Er muss einen ganz anderen – inneren – Sinnesapparat anwerfen, um die „geheime Botschaft“ der Bilder wahrzunehmen zu können. So stelle ich mir das jedenfalls vor ;-).

View Comments (0)

Kommentar verfassen